Reispfanne mit Grünkohl

Es gibt wenig Gemüse, dass nicht regelmässig auf meinem Teller liegt. Die Ausnahme ist Grünkohl. Das hat eigentlich nur einen Grund: Grünkohl ist nicht gerade einfach zu bekommen. Zumindest nicht in unseren Supermärkten.

Seit es in Eisenstadt jedoch endlich einen Denns gibt ist Grünkohl nun regelmässig für mich zu haben. Natürlich hätte ich mich als ersten Kochversuch für ein Trendgericht wie z.B. Grünkohl-Chips entscheiden können, doch ich habe mich für eine Reispfanne entschieden. Das war eine super Entscheidung. So lecker! … Weiterlesen »Reispfanne mit Grünkohl

Reispfanne mit Grünkohl

 

 

Das Rezept

AuthorNicoleCategory

Yields4 Servings

 200 g Paellareis
 800 ml Gemüsebrühe
 1 Zwiebel
 2 rote Spitzpaprika
 150 g Seitan
 1 cup schwarze Bohnen
 Grünkohl nach belieben
 2 Tomaten
 Salz, Pfeffer
 2 tbsp Tomatenmark
 rotes Paprikapulver
 etwas Rapsöl

1

Den Paellareis in einem Topf mit Rapsöl leicht anbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

2

Den Seitan in der Zwischenzeit klein schneiden und in Rapsöl anbraten und aus der Pfanne nehmen.

3

Zwiebel und Knoblauch klein scheiden und anbraten. Den in Streifen geschnittenen  Paprika hinzugeben und ebenfalls braten.

4

Tomaten klein schneiden und ab in die Pfanne. Tomatenmark und 100ml Gemüsebrühe hinzufügen.

5

Den Grünkohl entstielen und in Streifen schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

6

Die Gewürze und die Bohnen einrühren. Die restliche Gemüsebrühe dazu gießen und noch etwas köcheln lassen.

7

Sobald die Flüssigkeit vom Reis verkocht/verdampft ist und der Reis gar ist zum Gemüse in die Pfanne geben. Umrühren. Abschmecken.

Ingredients

 200 g Paellareis
 800 ml Gemüsebrühe
 1 Zwiebel
 2 rote Spitzpaprika
 150 g Seitan
 1 cup schwarze Bohnen
 Grünkohl nach belieben
 2 Tomaten
 Salz, Pfeffer
 2 tbsp Tomatenmark
 rotes Paprikapulver
 etwas Rapsöl

Directions

1

Den Paellareis in einem Topf mit Rapsöl leicht anbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

2

Den Seitan in der Zwischenzeit klein schneiden und in Rapsöl anbraten und aus der Pfanne nehmen.

3

Zwiebel und Knoblauch klein scheiden und anbraten. Den in Streifen geschnittenen  Paprika hinzugeben und ebenfalls braten.

4

Tomaten klein schneiden und ab in die Pfanne. Tomatenmark und 100ml Gemüsebrühe hinzufügen.

5

Den Grünkohl entstielen und in Streifen schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

6

Die Gewürze und die Bohnen einrühren. Die restliche Gemüsebrühe dazu gießen und noch etwas köcheln lassen.

7

Sobald die Flüssigkeit vom Reis verkocht/verdampft ist und der Reis gar ist zum Gemüse in die Pfanne geben. Umrühren. Abschmecken.

Reispfanne mit Grünkohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code