Hirselaibchen mit Guacamole

Hirse ist eine toller Lieferant von essentiellen Aminosäuren, Eisen, Zink, B-Vitaminen und zusätzlich auch noch glutenfrei. Außerdem ist Hirse das mineralstoffreichste Getreide überhaupt und die unbestrittene Nummer 1 unter den pflanzlichen Eisenlieferanten. Das ist für uns Veganer und Vegetarier besonders interessant.

So nun aber zum Kochen. Neben süßem Hirsebrei fürs Frühstück oder als Nachspeise eignet sich Hirse auch toll für Aufläufe oder Laibchen, wie z.b. für diese Hirselaibchen mit Guacamole. … Weiterlesen »Hirselaibchen mit Guacamole

Hirse Laibchen mit Guacamole

In vielen Ländern Afrikas ist Hirse ein Grundnahrungsmittel und sehr verbreitet. Bei uns kennen wir es oft nur noch von den Knabberkolben für Vögel. Doch das Getreidekorn kommt wieder zurück. Das ist auch gut so, denn Hirse ist eine toller Lieferant von essentiellen Aminosäuren, Eisen, Zink, B-Vitaminen und zusätzlich auch noch glutenfrei. Außerdem ist Hirse das mineralstoffreichste Getreide überhaupt und die unbestrittene Nummer 1 unter den pflanzlichen Eisenlieferanten. Das ist für uns Veganer und Vegetarier besonders interessant.

So nun aber zum Kochen. Neben süßem Hirsebrei fürs Frühstück oder als Nachspeise eignet sich Hirse auch toll für Aufläufe oder Laibchen, wie z.b. für diese Hirselaibchen mit Guacamole.

 

Das Rezept

AuthorNicoleCategory

Yields5 Servings
Prep Time20 minsCook Time45 minsTotal Time1 hr 5 mins

Für die Laibchen
 150 g Hirse
 300 ml Gemüsebrühe
 3 Karotten
 1 Paprika
 1 Knoblauchzehe
 1 kleine Zwiebel
 40 g getrocknete Tomaten
 4 tbsp Kartoffelstärke
 Salz, Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss
 1 tbsp Rapsöl
Guacamole
 1 Avocado
 Zitronensaft
 Salz, Pfeffer

1

Hirse gründlich kalt abspülen, damit werden die Bitterstoffe abgeschwächt.

2

Gemüsebrühe zum Kochen bringen und Hirse hinzufügen und nach Verpackungsinformation kochen.

3

Zwiebel, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Paprika klein schneiden. Die Karotten fein raspeln.

4

Die Hirse nach dem Kochen etwas abkühlen lassen und mit dem klein geschnittenen Gemüse vermischen.

5

Gewürze hinzugeben, verrühren und abschmecken.

6

Eine Pfanne mit Öl erhitzen.

7

Aus der Hirse-Gemüse-Masse Kugeln formen und flach drücken. Die Laibchen in der Pfanne von beiden Seiten knusprig braten

Für die Guacamole
8

Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch in einer Schüssel zerdrücken. Abschmecken. Fertig!

Ingredients

Für die Laibchen
 150 g Hirse
 300 ml Gemüsebrühe
 3 Karotten
 1 Paprika
 1 Knoblauchzehe
 1 kleine Zwiebel
 40 g getrocknete Tomaten
 4 tbsp Kartoffelstärke
 Salz, Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss
 1 tbsp Rapsöl
Guacamole
 1 Avocado
 Zitronensaft
 Salz, Pfeffer

Directions

1

Hirse gründlich kalt abspülen, damit werden die Bitterstoffe abgeschwächt.

2

Gemüsebrühe zum Kochen bringen und Hirse hinzufügen und nach Verpackungsinformation kochen.

3

Zwiebel, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Paprika klein schneiden. Die Karotten fein raspeln.

4

Die Hirse nach dem Kochen etwas abkühlen lassen und mit dem klein geschnittenen Gemüse vermischen.

5

Gewürze hinzugeben, verrühren und abschmecken.

6

Eine Pfanne mit Öl erhitzen.

7

Aus der Hirse-Gemüse-Masse Kugeln formen und flach drücken. Die Laibchen in der Pfanne von beiden Seiten knusprig braten

Für die Guacamole
8

Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch in einer Schüssel zerdrücken. Abschmecken. Fertig!

Hirselaibchen mit Guacamole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code