Reisnudelsalat mit Gemüse und Tofu

Wenn du auf der Suche nach einem leichten und leckeren Salat bist, der dich auch satt hält und Abwechslung bietet, dann wirst du über mein Rezept für den Reisnudelsalat genauso glücklich sein wie ich. Ich könnte diesen veganen Salat mit viel Gemüse täglich essen. … Weiterlesen »Reisnudelsalat mit Gemüse und Tofu

Reisnudelsalat mit Tofu und Gemüse

Das Rezept lässt sich auch beliebig in Sachen Gemüse verändern. Wenn du also z.B. keinen Pak Choi magst oder regionaler kochen möchtest kannst du das Gemüse einfach durch ein anderes ersetzen z.B. Mangold oder Spinat und du hast eine neue Version Reisnudelsalat kreiert.

Der Reisnudelsalat schmeckt besonders gut wenn er gut durchziehen kann. Ungeduldige verzichten auf die Zeit im Kühlschrank und essen den asiatischen veganen Salat einfach lauwarm.

AuthorNicoleCategory, ,

Reisnudelsalat mit Tofu und Gemüse

Yields4 Servings
Prep Time20 minsTotal Time20 mins

Für den Salat
 2 Packungen Reisbandnudeln
 6 Paprika (rote und gelbe)
 2 Pak Choi
 6 Karotten
 3 Frühlingszwiebeln
 2 Packungen Tofu (geräuchert oder Black Forrest von Taifun)
 2 Packungen Mungobohnen-Sprossen
Für die Marinade
 100 ml Sojasauce
 20 ml Wasser
 3 tbsp Sesamöl
 1 daumengrossen Stück Ingwer
 1 Zitrone, den Saft
 Salz nur bei Bedarf (Sojasauce ist schon gesalzen)
 Pfeffer
 2 tsp Koriander (TK oder getrocknet)
 Chiliflocken
 Sesam zu Garnieren

1

Den Pak Choi in Streifen schneiden und den Tofu in Stücke (nicht zu klein sonst zerfällt er).

2

Den Pak Choi in etwas Öl anbraten.

3

Tofu in etwas Öl knusprig braten. Ich brate in einfach hintereinander in der selben Pfanne mit dem Pak Chor.

4

Pak Choi und Tofu in eine Schüssel geben.

5

Das restliche Gemüse klein schneiden und roh zum Tofu und Pak Choi geben.

6

Reisnudeln nach Anleitung kochen - nicht zu weich werden lassen. Abgießen, kalt abschrecken und mit einem Messer etwas zerschneiden (dann ist der Salat leichter zum Essen). Ebenfalls in die Schüssel geben und unterrühren.

7

Sprossen unterrühren.

Marinade vorbereiten:
8

Ingwer klein hacken und mit Sojasauce, Zitronensaft, Pfeffer, Koriander, Chili und Sesamöl vermischt. Verrühren, abschmecken.

9

9. Marinade in die Schüssel über die anderen Zutaten geben und unterrühren.

10

10. Zugedeckt kommt der Reisnudelsalat nun ab in den Kühlschrank.

11

11. Hin und wieder umrühren damit alles gut ziehen kann. Wenn alles gut abgekühlt ist kannst du auch noch nachwürzen und optimieren!

Sollte das Verhältnis von Nudeln und Gemüse nicht stimmen einfach nich mehr Gemüse oder Nudeln rein.

Ingredients

Für den Salat
 2 Packungen Reisbandnudeln
 6 Paprika (rote und gelbe)
 2 Pak Choi
 6 Karotten
 3 Frühlingszwiebeln
 2 Packungen Tofu (geräuchert oder Black Forrest von Taifun)
 2 Packungen Mungobohnen-Sprossen
Für die Marinade
 100 ml Sojasauce
 20 ml Wasser
 3 tbsp Sesamöl
 1 daumengrossen Stück Ingwer
 1 Zitrone, den Saft
 Salz nur bei Bedarf (Sojasauce ist schon gesalzen)
 Pfeffer
 2 tsp Koriander (TK oder getrocknet)
 Chiliflocken
 Sesam zu Garnieren

Directions

1

Den Pak Choi in Streifen schneiden und den Tofu in Stücke (nicht zu klein sonst zerfällt er).

2

Den Pak Choi in etwas Öl anbraten.

3

Tofu in etwas Öl knusprig braten. Ich brate in einfach hintereinander in der selben Pfanne mit dem Pak Chor.

4

Pak Choi und Tofu in eine Schüssel geben.

5

Das restliche Gemüse klein schneiden und roh zum Tofu und Pak Choi geben.

6

Reisnudeln nach Anleitung kochen - nicht zu weich werden lassen. Abgießen, kalt abschrecken und mit einem Messer etwas zerschneiden (dann ist der Salat leichter zum Essen). Ebenfalls in die Schüssel geben und unterrühren.

7

Sprossen unterrühren.

Marinade vorbereiten:
8

Ingwer klein hacken und mit Sojasauce, Zitronensaft, Pfeffer, Koriander, Chili und Sesamöl vermischt. Verrühren, abschmecken.

9

9. Marinade in die Schüssel über die anderen Zutaten geben und unterrühren.

10

10. Zugedeckt kommt der Reisnudelsalat nun ab in den Kühlschrank.

11

11. Hin und wieder umrühren damit alles gut ziehen kann. Wenn alles gut abgekühlt ist kannst du auch noch nachwürzen und optimieren!

Sollte das Verhältnis von Nudeln und Gemüse nicht stimmen einfach nich mehr Gemüse oder Nudeln rein.

Reisnudelsalat mit Gemüse und Tofu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code